Wintereinbruch bitte ohne Wirbeleinbruch - Vorsicht beim Schneeschaufeln


Ein Wintereinbruch steht Ende der Woche bevor. Die Schneemassen am Gehsteig müssen entfernt werden.

Schneeschaufeln bedeutet eine Extrembelastung für Ihre Wirbelsäule. Wenn Sie über 60 Jahre alt sind, sollten Sie unbedingt nur nach einer Knochendichtemessung eine Schneeschaufel in die Hand nehmen. Jedes Jahr erleiden viele Patienten einen Wirbelkörperbruch beim Schneeschaufeln aufgrund der Osteoporose.

Wenn Ihr Rücken beim Schneeschaufeln plötzlich und anhaltend schmerzt, sind ein Röntgen und eine Magnetresonanz notwendig. Als Wirbelsäulenspezialist helfe ich Ihnen gerne weiter.



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Rumpf ist Trumpf

 

Abo-Formular

Vielen Dank!